Vorsorge-Lexikon

Pensionskassenbeiträge

zurück...

Altersgutschriften
Jeder versicherten Person wird für die Altersvorsorge ein bestimmter Prozentsatz des versicherten Lohns, die sogenannte Altersgutschrift, auf seinem Altersguthaben gutgeschrieben. Die gesetzlichen Altersgutschriften betragen zwischen 7 und 18 Prozent und sind nach Alter gestaffelt. Die Summe der Gutschriften plus Zinsen ergibt das angesparte Alterskapital, welches zum Zeitpunkt der Pensionierung in eine lebenslängliche Rente umgerechnet wird oder abhängig von der Pensionskasse als Kapital bezogen werden kann.

Risikobeiträge
Zusätzlich zu den Altersgutschriften werden Prämien für die Risikoleistungen erhoben: Wird der Versicherte invalid, erhält er eine Invalidenrente und seine Kinder allenfalls eine Invalidenkinderrente. Stirbt der Versicherte, werden Hinterlassenenrenten fällig.

Die Pensionskassenbeiträge werden vom Arbeitnehmer und vom Arbeitgeber finanziert. Der Arbeitgeber muss davon mindestens die Hälfte übernehmen. Es sind auch weitere Finanzierungsaufteilungen möglich wie beispielsweise 70 % Arbeitgeber und 30 % Arbeitnehmer. Die Höhe der Beiträge und die Verteilung auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind im Vorsorgereglement geregelt. Auf dem persönlichen Vorsorgeausweis des Versicherten sollten die Pensionskassenbeiträge aufgeteilt in Altersgutschrift und Risikobeitrag aufgeführt sein.

Koordinationsabzug
Die Leistungen der Pensionskassen werden mit denjenigen der AHV koordiniert. Deshalb werden die ersten 24'675 Franken (Stand 2015) Jahreslohn (7/8 der maximalen AHV-Altersrente) nicht in der Pensionskasse versichert, resp. als so genannter Koordinationsabzug abgezogen.

Plafonierung
Die obligatorische berufliche Vorsorge geht bis zu einem maximalen Jahreslohn von 84'600 Franken (Stand 2015). Rund die Hälfte aller Pensionskassen versichert darüber hinaus die höheren Lohnteile freiwillig. Die Idee vom Gesetzgeber ist, dass darüberliegende Lohnteile durch die freiwillige private Vorsorge (3. Säule) in Eigenverantwortung abgedeckt werden.


zurück...
cron